Wiemann, Mathias


Wiemann, Mathias
(1902-1971)
   Actor. Wiemann is best known for his work with Max Reinhardt and Heinz Hilpert, but in the postwar period he became one of the German theater's best-known character actors. He made his debut in 1924 at the Deutsches Theater in Berlin, and in that venue starred with Elisabeth Bergner and Rudolf Forster in Reinhardt's much-admired production of George Bernard Shaw's St. Joan. Also with Bergner, he starred in the 1929 German premiere of Eugene O'Neill's Strange Interlude. Wiemann appeared prominently in several other Reinhardt productions of the 1920s, including William Shakespeare's Othello, Luigi Pirandello's Six Characters in Search of an Author, Wolfgang Goetz's Gneisenau, and Gerhart Hauptmann's Michael Kramer. Wiemann also had a substantial film career, appearing most notably in Die ewige Maske (The Eternal Mask, 1935), a Swiss production that won international awards for its frank portrayal of mental illness. The National Film Board of Review in the United States named it "best foreign film of the year" and gave Wiemann its award for best actor. After World II Wiemann began playing leading roles in German classics, and in 1968 he played pawnbroker Gregory Salomon in the German premiere of Arthur Miller's The Price.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Liste der Biografien/Wie — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Johannisfriedhof (Osnabrück) — Totengräberhaus von 1808 …   Deutsch Wikipedia

  • Schiffbau in der DDR — Der Schiffbau in der DDR war zentralistisch organisiert. Ein großer Anteil der gebauten Schiffe diente der Fischerei und wurde in die Sowjetunion geliefert. Wismar, Mathias Thesen Werft Inhaltsv …   Deutsch Wikipedia

  • Oesede (Georgsmarienhütte) — Oesede ist ein Stadtteil der selbständigen Gemeinde Georgsmarienhütte in Niedersachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Geografie 1.1 Geografische Lage 1.2 Geologie 1.3 Klima …   Deutsch Wikipedia

  • Hörspiel des Jahres — Das Hörspiel des Monats ist ein Hörspielpreis, der seit 1977 von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Bensheim vergeben wird. Die Auswahl trifft eine jährlich wechselnde Jury. Sie wählt aus monatlich etwa zehn bis zwölf Hörspiel… …   Deutsch Wikipedia

  • Hansa Rostock — F.C. Hansa Rostock Voller Name Fußballclub Hansa Rostock e. V. Gegründet 28. Dezember 1965 …   Deutsch Wikipedia

  • 1987 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er   ◄◄ | ◄ | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Schoenfelder — (* 17. Oktober 1916 in Sorau, Niederlausitz; † 14. August 2011 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Friedrich Schoenfelder bei einem Edgar Wallace Treffen …   Deutsch Wikipedia

  • Hörspiel des Monats — Das Hörspiel des Monats ist ein Hörspielpreis, der seit 1977 von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Bensheim vergeben wird. Die Auswahl trifft eine jährlich wechselnde Jury. Sie wählt aus monatlich etwa zehn bis zwölf Hörspiel… …   Deutsch Wikipedia

  • Jörg Hahnel —  Jörg Hahnel Spielerinformationen Geburtstag 11. Januar 1982 Geburtsort Erla, DDR Größe 186 cm Position Torwart …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.